Kategorie: Politik National

Smarte Propaganda in Lehrmitteln

Es ist schon erstaunlich, wie dreist linke Gruppierungen und NGO’s offensichtlich agieren und ihre smarte Propaganda kurzerhand in Lehrmitteln verbreiten können. Noch erstaunlicher ist aber, wie naiv Verwaltung, Behörden und politisch Verantwortliche dies gesehen lassen. Propaganda jeglicher Art hat in Lehrmitteln nichts verloren. Wenn unsere Kinder zu mündigen Bürgern heranreifen sollen, braucht es dazu ausgewogene…

By Martin Arnold 31. August 2018 Off

Dreifache Nutzung – eine grosse Chance für Zürich

Im Hinblick auf die anstehende Verabschiedung des Konzeptteils des zivilen Sachplans Infrastruktur der Luftfahrt (SIL) und des Übergangsobjektblatte des Sachplans Militär (SPM), ist heute die Interessengemeinschaft „IG Dreifachnutzung Flugplatzareal Dübendorf“ gegründet worden. Die neu ins Leben gerufene IG mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft will sich zum Wohle des Wirtschaftsstandorts Zürich für ein intelligentes…

By Martin Arnold 8. Juli 2016 Off

Mehr Freiheit im Immobilienmarkt

Der heute in der Sonntagszeitung erschienene Beitrag zeigt auf, dass sich die zunehmenden Regulierungen negativ auf die Marktsituation im Immobilienbereich auswirken. Zumindest sehen das die Fachleute und Investoren so und ich teile ihre Meinung. Also müsste eigentlich über eine Flexibilisierung oder einen Abbau der gesetzlichen Vorgaben nachgedacht werden. Zum Beispiel, dass die Bauvorschriften die zwar…

By Martin Arnold 12. Juni 2016 Off

Flughafen und Bundeskompetenzen

Von verschiedenen Seiten wird in jüngster Zeit die Forderung gestellt, der Bund solle in Flughafenfragen mehr Kompetenzen erhalten. Die Erfahrung zeigt aber, dass Zürich sehr wohl in der Lage ist, die nötigen Entscheide – auch mit Blick auf die Entwicklung des Standortkantons – zeitgerecht und im Landesinteresse zu fällen. Positiv ist zu vermerken, dass mit…

By Martin Arnold 3. Februar 2016 Off

Finanzsektor als Pfeiler der schweizerischen Volkswirtschaft

Dieser Analyse gibt es aus meiner Sicht nichts hinzuzufügen. Treffer! Es ist definitiv nicht nötig, dass wir selber zur Schwächung der volkswirtschaftlich bedeutsamen Finanzbranche beitragen. Viel mehr sollten wir sie vor dem Zugriff Dritter schützen und mit einfachen, klaren und überprüfbaren Regeln stabiler machen. Eine ausgezeichnete Analyse von avenir-suisse: http://www.avenir-suisse.ch/30599/der-finanzsektor-als-pfeiler-der-schweizerischen-volkswirtschaft/

By Martin Arnold 13. September 2013 Off