Landschaftsschützer und Grünliberale distanzieren sich von der Zersiedelungsinitiative

Landschaftsschützer und Grünliberale distanzieren sich von der Zersiedelungsinitiative

12. Januar 2019 0 By Martin Arnold

Die Vernunft obsiegt. Landschaftsschützer und Grünliberale distanzieren sich von der Zersiedelungsinitiative. Das ist richtig, weil die radikale Initiative jede Entwicklung verunmöglicht. Es werden auch falsche Anreize gesetzt. Die Folge könnte sein, dass die Verdichtung verhindert wird und die Bautätigkeit an den falschen Orten erfolgt. https://www.nzz.ch/schweiz/landschaftsschuetzer-markieren-distanz-zur-zersiedelungsinitiative-ld.1450137