Daten statt Lockdown

Bessere Daten gegen weiteren Lockdown

Veröffentlicht Veröffentlicht in Persönlich, Wirtschaft

Die Schweiz steht kurz vor einem nächsten (Teil)Lockdown. Die Datenbasis für die anstehenden Entscheide ist aber noch immer dürftig. Das ist nicht nur bedauerlich, sondern schadet der Wirtschaft und raubt der Bevölkerung die Freiheit, ohne klare und nachvollziehbare Entscheidungsgrundlage. Ein Wunder eigentlich, wie gleichmütig dies alles ertragen wird. Und verwunderlich, […]

Oberrieden öffnet Pärke und Wiesen wieder

Veröffentlicht Veröffentlicht in Gemeinde Oberrieden, Persönlich, Politik

In Oberrieden werden die Pärke und Wiesen am See wieder geöffnet. Die vom Bund beschlossene Lockerung der Massnahmen und vor allem die Disziplin der Bevölkerung erlauben diese Öffnung der Seezugänge. Nun ist zu hoffen, dass wir alle durchhalten und die Abstands- und Hygieneregeln weiterhin strikt befolgen. Damit möglichst bald nächste […]

COVID19

Mit besseren Daten aus dem Lockdown

Veröffentlicht Veröffentlicht in Persönlich, Politik, Wirtschaft

Bessere Daten würden den Weg aus dem Lockdown erleichtern. So schreibt Hato Schmeiser (Professor und geschäftsführender Direktor des Instituts für Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen) in der NZZ unter dem Titel “Die Datenlage von Covid-19 ist höchst unsicher – und damit der Schwachpunkt eines guten Risikomanagements”. Und heute doppelt Stephanie Lahrtz […]

Blindflug des Bundesrats in der Corona-Krise

Veröffentlicht Veröffentlicht in Persönlich, Politik National

Im heutigen Tagesanzeiger gesehen. Wenn dies zutrifft und die Datenlage für die getroffenen Massnahmen tatsächlich sehr dünn ist, dann wäre das bedenklich. Nicht zuletzt mit Blick auf den wirtschaftlichen Schaden. Blindflug des Bundesrats in der Corona-Krise https://www.tagesanzeiger.ch/blindflug-des-bundesrats-in-der-corona-krise-266308665939